Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die agim möchte Ihnen anhand dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen.

Nutzung des Internetangebotes der agim

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für das Internetangebot der agim. Sie gilt nicht für Websites, auf die diese Webseite verlinkt ist. Sofern das Internetangebot der AGIM Links zu Seiten anderer Websites enthält, sind diese im Text als solche kenntlich gemacht. Bitte beachten Sie die auf der verlinkten Website gesondert aufgeführten Datenschutzhinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Personenbezogene Daten werden bei der AGIM ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, wie zum Beispiel Informationen zu Ihrer Identität wie der Name, die Postanschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer oder das Geburtsdatum. Diese Daten werden nur gespeichert, wenn Sie sie uns aktiv übermitteln. Die AGIM verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur:

     

  • zur Beantwortung Ihrer Anfragen.
  •  

Kontaktdaten, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die entsprechende Korrespondenz verwendet. Soweit möglich, gewährleisten wir den Besuch unserer Website, ohne personenbezogene Daten zu erheben. Bei jedem Zugriff auf das Internetangebot der AGIM und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang gespeichert und verarbeitet. Dazu gehören beispielsweise Informationen zum verwendeten Webbrowser, über die besuchten Seiten sowie die Verweildauer. Auch gehört hierzu die IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse), die Sie in der Regel von Ihrem Internet-Zugangsprovider zugeteilt bekommen. Bei der automatischen Erfassung der IP-Adresse wird diese so gekürzt (2 bytes maskiert) und damit anonymisiert, dass ein Rückschluss auf Ihre Identität und damit ein Personenbezug ausgeschlossen sind. Im Übrigen werden die anonymisierten Daten genutzt, um die Website im Sinne der Nutzer weiter zu verbessern bzw. ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Beim Aufruf einzelner Seiten können so genannte Cookies zum Einsatz kommen. Diese Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht werden.

Datensicherheit

Die AGIM unternimmt alle Anstrengungen, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Verfälschung oder Kenntnisnahme Unbefugter gesichert sind. Wenn Sie uns personenbezogene Daten elektronisch übersenden, indem Sie sie auf unserer Website eingeben, werden Ihre Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung (SSL) in verschlüsselter Form über das Internet zu unserem Rechner übertragen, gespeichert und gesichert. Bitte beachten Sie, dass die Übersendung von Daten per E-Mail dagegen grundsätzlich nicht verschlüsselt erfolgt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datensicherheit für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

Datenschutzbeauftragter der agim

Bei Fragen sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen unter folgender Adresse zur Verfügung steht:

AGIM Datenschutzbeauftragte
Hannelore Jehle
Mahirstr. 11
81925 München

mail: edv@agim.de

 

 

Gestaltung und Technische Umsetzung der Website
Internetagentur München: CoCo new media